Meditationsretreats 
Annehmen, was ist – die Kraft der Akzeptanz entfalten
7. – 10. November 2024 (neuer Termin)

Retreat für frauen – sein, wer du bist 
25.-28. April 2024 

im Künstlerhof Roofensee
Menz/Brandenburg

Herbstretreat „Annehmen, was ist – Die Kraft der Akzeptanz entfalten“: Im alltäglichen Leben kommen wir oft ungewollt in Berührung mit Dingen oder zwischenmenschlichen Konflikten, die uns herausfordern – stets  erneut, ohne wirklich einen guten Umgang damit zu finden – oder sogar an unsere persönlichen Grenzen bringen. Diesem Schwierigen wollen wir uns im diesjährigen Herbstretreat in einem geschützten und sicheren Rahmen widmen, ihm neu begegnen und vielleicht auch ganz neue Perspektivenentwickeln.

Wir wollen lernen, anzunehmen, was ist und in Berührung kommen mit der Kraft der Akzeptanz. 

Innerer Frieden entsteht, wenn wir annehmen, was ist. Dies ist leichter gesagt, als getan, doch wollen wir uns in diesem Retreat diesem Prozess nähern und erfahren, welch Potential diese bedingungslose Akzeptanz in uns freisetzt. 

Dies geschieht in geführten Meditationen, Übungen der Achtsamkeit, Reflexionen und Dyadenübungen.  Dabei begleitet uns eine achtsame und wertschätzende Haltung uns selbst und allem anderen gegenüber durch diese vier besonderen Tage. Das Retreat findet in einer Gruppe von ca. 10 Teilnehmenden statt. 

  • Voraussetzung: Vorerfahrungen in Achtsamkeit (MBSR), Meditationspraxis
Sollte keine Vorerfahrung vorhanden sein, so bietet die Seminarleitung ein telefonisches Vorgespräch an. 
 


Frauenretreat „Sein, wer du bist“: 
Wir begeben uns auf die Reise zu unserer wahren Essenz, zu unserem Potential, das verdeckt bleibt im Alltag und doch in uns schlummert. 


Stille, Achtsamkeit und die Begegnung mit dir
selbst erlebst du während dieses einzigartigen Meditationsretreats auf dem Künstlerhof Roofensee. Aktiviere
 deine natürlichen Ressourcen während des Meditationsretreats auf dem Künstlerhof Roofensee.

Erlaube dir, vier Tage innezuhalten, aus dem Hamsterrad auszusteigen und dir in einer neuen Tiefe und Verbindung zu begegnen. Ohne Urteil. Ohne Erwartungen. Das achtsame Wahrnehmen dessen, was ist, wird zu einer kontinuierlichen Praxis während dieser Tage. Dabei wirst du traumasensibel begleitet durch mich und bekommst hier den Raum, den du brauchst, um in deinem Tempo und auf deine Weise mit dir in Kontakt zu kommen.

Wald am Roofensee in MenzEin wunderbar achtsames Wochenende erwartet dich – mit Zeit für Meditations- und Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung, Reflexions- und Dyadenübungen,  Naturerleben sowie einem Genuss für alle Sinne.

Meditation ist ein bewährtes Instrument zur Selbsterkenntnis und Selbstfindung. Mithilfe von Achtsamkeitsübungen kannst du lernen, mit den vielseitigen Herausforderungen des täglichen Lebens gelassener umzugehen und den gegenwärtigen Moment bewusster wahrzunehmen. Wenn wir dabei dem begegnen, was schwierig ist, ist das Üben von Mitgefühl der nächste wichtige Schritt. 

Unternimm diese einzigartige Reise zu dir selbst, angeleitet von Meditations-, Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin Katrin Luther.

Die Retreats 2024 sind für Meditationserfahrene und -praktizierende geeignet. 

Das Retreat findet an einem ganz besonderen Ort der Ruhe inmitten einzigartiger Natur statt. Der Künstlerhof Roofensee liegt im Herzen Brandenburgs in der Nähe des Stechlins. Auch der Roofensee lädt zum wandern, joggen oder baden ein. Die hochwertigen Appartements sind nach Feng Shui stilvoll und gemütlich eingerichtet. Die vegetarische Verpflegung für Leib und Seele ist von bester Qualität gehobenen Anspruchs. Dies macht das Meditationsretreat zu einem besonderen Sinneserlebnis – einem Rendezvous mit dir selbst.

Weitere Informationen zu den Meditationsretreats auf Anfrage per E-Mail oder telefonisch. Die Buchung findet direkt über Zeit für Achtsamkeit statt.

Ablaufplan: Meditationsretreat Herbst 2023

Inklusivleistungen (4-Tages-Retreat)
12 x Seminareinheiten mit verschiedenen Meditationen & Achtsamkeitsübungen 
3 x Frühstücksbüffet in der Kunstscheune
5 x 2- bzw. 3-Gänge-Menü (vegetarisch) – abends / mittags
3 x Übernachtung im ca. 70 qm Feng Shui-zertifizierten Appartement (inkl. Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung), 2 Personen pro App. mit je eigenem Doppelzimmer und gemeinsamer Nutzung des Bades, der Küche und des Wohnzimmers
Nutzung des großzügigen, gut belüfteten und hellen Meditationsraumes inkl. Bereitstellung von Yogamatten, Decken, Meditationskissen und -bänkchen.

Unterkunft & Verpflegung im Künstlerhof (s. o.):
1er Belegung im App. 486 Euro p. P. 
2er Belegung im App. 399 Euro p. P.
3er Belegung im App. 359 Euro p. P.

Seminargebühr 4-Tages-Retreat:
350 Euro inkl. MwSt.

_________

RETREAT FÜR FRAUEN – „Sein, wer du bist“
vom 25. bis 28. April 2024 im Künstlerhof Roofensee

Erstmals findet 2024 ein reines Frauen-Retreat statt. Hier begegnen sich Frauen an vier ganz besonderen Tagen in ihrer Einzigartigkeit und Tiefe.

Sich erkennen. Die Essenz dessen, wer sie wirklich sind. Der Weg zu wahren Erkenntnissen führt über die Stille. 

Dies wollen wir erforschen – allein, zu zweit und in einer Gruppe von max. zehn Frauen.

Seminargebühren siehe oben (4-Tages-Retreat). 

_________

MBSR-INTENSIV-SEMINAR in Brandenburg – wieder in 2025

„Stressbewältigung mit Achtsamkeit“ (6 Tage) – Ein neuer Umgang mit Stress & Herausforderungen für Vielbeschäftigte & Führungskräfte 

In herausfordernden Zeiten wie diesen, wo Stress an der Tagesordnung ist, brauchen wir Tools, die uns helfen, flexibel und gelassen zu bleiben, um gute Entscheidungen treffen zu können und leistungsfähig zu sein.

Für Führungskräfte & vielbeschäftigte Menschen, die keinen 8-Wochen-Kurs belegen können, bieten wir das zertifizierte MBSR-Training (Mindfulness-Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn) als Intensivseminar im Künstlerhof Roofensee in Stechlin / Brandenburg mit ausreichend Zeit zum Innehalten, zur Reflexion und Erlernen neuer Kompetenzen im Umgang mit Stress und achtsamer Kommunikation in schwierigen Situationen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars:

  • Erlernen von Übungen zur bewussten Aufmerksamkeitslenkung: Achtsamkeitsmeditation, Körperspürreise / Body Scan
  • Achtsame Körperübungen und achtsames Yoga (zu den Themen Anspannung, Entspannung und eigene Grenzen erkennen)
  • Auf Achtsamkeit und Selbstreflexion beruhende Übungen für den Alltag
  • Austausch in der Gruppe und in der Kleingruppe
  • Kurzvorträge, Impulse und Übungen rund um die Themen Wahrnehmung, Stressphysiologie, Stressreaktion und Strategien zur Stressbewältigung
  • Umgang mit schwierigen Gefühlen und Gedanken und Situationen
  • Achtsame Kommunikation – bewusstes Sprechen, Zuhören und Verhalten in der zwischenmenschlichen Kommunikation
  • gemeinsames Erforschen und Reflektieren auf der Erfahrungsebene

Die Fähigkeit, achtsam zu sein, ist in jedem Menschen vorhanden. So wie einen Muskel können wir diese Fähigkeit wieder trainieren. Mentales und emotionales Wohlbefinden sind ein positiver Effekt, den bereits Tausende von Menschen erfahren durften, die weltweit dieses Programm absolviert haben.

Zusätzlich belegen unzählige wissenschaftliche Studien, dass ein zertifizierter MBSR-Kurs nicht nur nachhaltig gegen Stress wirkt, sondern auch bei Schmerzen und Krankheiten, wie u. a. Depression und Ängste, chronische Schmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z. B. Bluthochdruck), Schlafstörungen, allgemeine Stresssymptome und Burnout-Prophylaxe, Fibromyalgie, begleitend zu einer Psoriasis-Behandlung (Schuppenflechte), Umgang mit chronischen Erkrankungen (z. B. Diabetes mellitus, Multiple Sklerose), Umgang mit einer Krebserkrankung.

Achtsamkeit ist eine Lebensweise, die täglich im Alltag durch formale und informelle Übungen praktiziert werden kann. Informell üben wir, achtsam zu sein, indem wir mit Bewusstheit essen, uns bewegen, arbeiten, kochen, mit unseren Kindern oder Enkelkindern spielen, den Haushalt machen, mit anderen kommunizieren. Die formale Übung besteht darin, dass wir uns jeden Tag etwas Zeit für uns selbst nehmen, um meditative Übungen im Sitzen, Gehen, Liegen oder Stehen still oder in Bewegung zu  praktizieren, indem wir uns absichtsvoll auf die Atmung, körperliche Empfindungen, Gedanken, Gefühle, Geräusche und Töne oder andere Sinneswahrnehmungen konzentrieren.

Diese Achtsamkeitsübungen helfen uns dabei, unsere gewohnten Denkmuster und eingefahrenen Verhaltensweisen zu erkennen. Im Verlauf des Seminars gelingt es uns mehr und mehr, diese anzuerkennen und bei Bedarf so zu verändern, dass sich unser psychisches und körperliches Wohlbefinden verbessert.  

Ziele des Intensiv-MBSR-Seminars:

  • Erkennen und Modifizieren von selbstschädigendem Verhalten
  • Verbesserung der Stressverarbeitung
  • Aufbau von Stressbewältigung- und Entspannungskompetenz
  • Senkung des Erregungsniveaus – Erweiterung des persönlichen Toleranzbereiches und Unterbrechung der Reiz-Reaktions-Kette
  • Stärkung persönlicher Ressourcen zur Stressbewältigung
  • Motivation für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil

Ablauf & Themen des MBSR-Intensiv-Seminars:
Wir beginnen am Montag mit einer dreistündigen Einführungs-Seminareinheit am Vormittag mit dem gemeinsamen Kennenlernen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer Pause findet die zweite Seminareinheit am Nachmittag statt. An den Folgetagen findet ebenfalls jeweils vormittags eine Seminareinheit über drei Stunden statt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen steht freie Zeit für eigene Reflexion sowie Naturerleben in der wunderschönen Umgebung zur Verfügung. Am Nachmittag findet die zweite Seminareinheit über drei Stunden statt. Der Tag endet mit dem gemeinsamen Abendessen in der Kunstscheune und einer Meditation am Abend. Am Mittwoch steht der Tag der Achtsamkeit auf dem Programm. An diesem Tag verbringen die Teilnehmenden mehrere Stunden schweigend miteinander. Es werden angeleitete Meditations- und Achtsamkeitsübungen praktiziert. Das Intensivseminar endet an Tag 5 (Freitag) nach einer letzten Seminareinheit am Nachmittag.

Für dieses Seminar werden Fortbildungstage beantragt.

Tag 1 (Mo.): Einführung in die Achtsamkeit & Wie wir die Welt wahrnehmen
Tag 2 (Di.):  
Im Körper beheimatet sein & Was ist Stress & wie erlebe ich ihn?
Tag 3 (Mi.): Umgang mit Stress, stressverschärfenden Gedanken, schwierigen Gefühlen & Achtsame Kommunikation in herausfordernden Situationen in Beruf & Privatleben
Tag 4 (Do.): Tag der Achtsamkeit (Praxistag): Die Kraft des Schweigens erfahren
Tag 5 (Fr.):  Selbstfürsorge & Ein achtsames Leben führen

Das Seminar wird angeleitet von Katrin Luther & Claudia Schreck, zwei zertifizierten Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerinnen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während dieser Zeit unterstützen und jederzeit ansprechbar sind. 

Seminarablauf zum Download (2022)

Seminargebühr: 650,00 Euro für Privatpersonen | Unternehmen & Selbständige 650,00 Euro zzgl. 19 % MwSt. 

(inkl. individuellem telefonischem Vorgespräch, einem umfangreichen gedrucktem Workbook  & zahlreichen Übungen zum Download für die Zeit nach dem Seminar)

Unterkunft & Vollverpflegung im Künstlerhof:

Einzelzimmer bei 2er Belegung im App. 650,50 Euro p. P.

Veranstaltungsort: 
Künstlerhof Roofensee
Berliner Str. 9
16775 Stechlin / Menz
Tel. +49 33082 40250


Stornierung & Seminar-Rücktrittsversicherung:

Im Leben kommt es manchmal anders als man denkt… Daher bitten wir Sie, bei Ihrer Anmeldung die Stornobedingungen zu beachten. Diese finden Sie in den AGBs und denen des Künstlerhofes Roofensee. Zur eigenen Absicherung empfehlen wir Ihnen, eine Seminarrücktritts-Versicherung abzuschließen, da die Seminarorganisation aufgrund aufwändiger Verpflichtungen keinen Spielraum für Kulanzregelungen zulässt. Sollten Sie daher, z. B. aus Krankheitsgründen, kurzfristig verhindert sein, übernehmen die Versicherungen nicht nur die Stornokosten, sondern oft auch entstandene Reise- und Unterkunftskosten. Bitte prüfen Sie selbständig die Angebote und Konditionen der jeweiligen Anbieter. 

Teilnehmerstimmen

Das Meditationsretreat hat mir dabei geholfen, alte Erkenntnisse wieder zum Vorschein zu bringen und mit neuen Erfahrungen zu bereichern. Eine wunderbare Auffrischung und Ergänzung zum MBSR. Vielen Dank!
Konrad
Teilnehmer (Retreat 2023)
Du hast das Retreat wunderbar aufgebaut, Schritt für Schritt. Es war (für mich) ein Crescendo an Schönheit, Emotionen und Verbundenheit. Der Abschluss war so wundervoll. Ich möchte dieses wundervolle Geschenk mir und meinen Liebsten (nochmals/auch) gönnen!
Romi
Teilnehmer (Retreat 2023)
Mein zweites Meditationsretreat hat mir wieder neue Erdung für den Alltag gegeben und mir geholfen, bei mir selbst anzukommen. Tausend Dank an Katrin für die vielfältigen und inspirierenden Inhalte und den tollen Austausch in der Gruppe!
Kolja
Teilnehmer (Retreat 2023)
Das Retreat hat mich zu einer tiefen Ruhe, Klarheit und Verbundenheit mit mir selbst geführt. Ich bin sehr dankbar für die Vielfalt der Übungen, die Schritt für Schritt zu diesem Empfinden geführt haben. Besonders eindrücklich war für mich die gemeinsame Atmosphäre, sich ehrlich und wertschätzend begegnen zu können. Du hast einen Raum geschaffen, der alle Gefühle einlädt und es zu einem wunderbar verbindendem Moment werden ließ, gemeinsam Mensch zu sein. Danke von Herzen.
Franzi
Designer
Liebe Katrin, vielen Dank für deine Empathie und dein großes Herz. Du holst die Menschen auf so liebevolle Weise ab und strahlst das aus, was du unterrichtest. Ich bin sehr dankbar und nehme Licht und Liebe mit.
Anjana Devi
Teilnehmerin (Retreat 2023)
Als sehr "unspiritueller" Mensch habe ich die Begegnung mit Spiritualität in Eurem geschützten Raum als unglaublich behütend und mitnehmend empfunden. Eine wundervolle Grundlage, sich noch weiter zu öffnen. Danke.
Janina
Teilnehmerin (Retreat 2023)
Herzlichen Dank für das intensive lange Wochenende, aus dem ich sehr viel Kraft und Ausgeglichenheit schöpfen konnte, die ich nun noch besser auch in den Alltag integrieren möchte. Der Austausch mit Dir und der ganzen Gruppe war sehr bereichernd. Ich kann mir sehr gut vorstellen, bald wieder einmal dabei zu sein!
Kolja
Teilnehmer (Retreat 2022)
Es war eine wundervolle Vertiefung dessen, was ich in den zahlreichen Einzelsitzungen bereits lernen durfte. Die Bezeichnung "intensiv" kratzt das an, was ich hier erlebt habe. In einer warmen, sicheren, geborgenen, getragenen Umgebung, geführt von zwei wunderbaren Menschen, sind aufmerksame Verbindungen geschaffen worden, von deren Erfahrungen ich unglaublich gezehrt habe und genährt wurde. Dankeschön.
Martin
Teilnehmer des MBSR-Intensiv-Seminars 2022
Der Titel ist ein Versprechen: es ist in der Tat ein intensives Seminar. Du setzt Dich mit einem Thema auseinander, das mehr Facetten hat, als Du Dir vorstellen magst. Du setzt Dich mit einem Thema auseinander, das mit Dir mehr zu tun hat, als Du ahnst. Mit diesem Seminar beginnt eine Reise zu Dir selbst, die kein Ende haben wird, anstrengend ist, Dich an Grenzen treibt, die Deine Kraft und Deinen Geist fordern wird. Kurz: Selten ist eine Reise lohnender. Hier bekommst Du Antworten auf Fragen, die Dich schon lange begleiten, oder die Du Dir noch nie gestellt hast. Antworten, die nicht immer bequem sind. Die Dir aber auf Deinem Weg ein dauerndes Licht sein werden. Das Seminar MBSR intensiv hat ein unausgesprochenes Versprechen: Du wirst nach dem Seminar ein anderer Mensch sein als zuvor! Mir ging es so. Und allen, die mit mir waren, auch.
Christian
Teilnehmer des MBSR-Intensiv-Seminars 2022
Die Meditationstage mit Katrin empfehle ich jedem, der sein Selbst erkennen möchte, seine Seele reinigen und so bei sich ankommen möchte. Katrin hat die wundervolle Gabe, durch die Meditationen zu führen, dass man gestärkt und mit einem Herz voller Liebe und Dankbarkeit nach Hause fährt.
Elke Wehmer
Teilnehmerin (Retreat 2022)
Danke für diese wundervollen, entschleunigenden, erholsamen und inspirierenden Tage. Ich freue mich schon, dir wieder zu begegnen.
Jasmin
Teilnehmerin (Retreat 2022)
Danke, danke, danke für dieses entspannende und erfüllende Wochenende! Ich hatte eine tolle Zeit und fahre sehr selig und voller Motivation nach Hause.
Sophie
Teilnehmerin (Retreat 2022)
Es war inspirierend und eine tolle Erfahrung in toller Kulisse. Ich nehme viel für mich mit. Danke!
Daniela
Teilnehmerin (Retreat 2022)
Ich bin in einer schwierigen Phase meines Lebens auf das Thema Achtsamkeit gestoßen und habe damit auf wunderbare Weise gelernt, mich selber in belastenden beruflichen Situationen viel besser regulieren zu können. Der Umgang mit Achtsamkeit und die Meditationspraxis hat mich in der Folge sehr unterstützt, mich mit weiteren wichtigen Themen meines Lebens zu beschäftigen und diese auch zu verändern. Insbesondere ein durch Katrin einfühlsam geleitetes Meditationsretreat hat mir sehr dabei geholfen. Ein intensives Erlebnis, in dem ich in mich hineinspüren durfte und mir auf für mich neuartige Weise begegnet bin. Und das alles in wunderschöner Umgebung und Natur. DANKE.
Thorsten
Teilnehmer (Retreat 2021)
Danke für dieses tolle lange Wochenende! Ich habe so viel erlebt, erfahren, gespürt… und dies wird mir Halt und Anhaltspunkte für mein weiteres Leben geben. Danke!
Hanna
Teilnehmerin (Retreat 2021)
Wunderbare Zusammenstellung von Bewegung, Ruhe, Entspannung, Bewegung, ... etc.
Marion
Teilnehmerin (Retreat 2021)
„Ich habe ein Bewusstsein, welches meinen Körper, meine Gefühle und meine Gedanken wahrnehmen kann“. Diesen Satz sagte Katrin zu einem frühen Zeitpunkt während des Mediationswochenendes und seitdem begleitet er mich, wenn ich darüber nachdenke, was Meditation ist und wenn ich sie praktiziere. Katrin hat mit dem Künstlerhof Roofensee einen wunderbaren Ort gefunden, der es ermöglicht das typische Alltagsgeschehen vor der Tür zu lassen. Behutsam und mit einer warmen, klaren Stimme nimmt Katrin die Teilnehmer sanft in die Welt der Mediation auf. Sie holt jeden Teilnehmer individuell da ab, wo er steht. Für mich hat sie mit dem Retreat einen Raum geschaffen, in dem alles sein darf und das hat es mir leicht gemacht, mich einzulassen und gespannt zu beobachten, was entsteht. Das Retreat war für mich eine wunderbare Reise durch die verschiedenen Varianten von Mediations- und Achtsamkeitsübungen. Mir gefielen die verschiedenen Elemente wie Mediation in Stille, geführte Reisen zu sich selbst oder Bewegungsmediationen sehr. Es entstand mit jeder Übung mehr Vertrauen zur Gruppe und zu mir selbst. Das Retreat war für mich ein eindrückliches und wunderbares Erlebnis „außerhalb der Zeit“. Vielen Dank, liebe Katrin, für diese Erfahrung.
Franziska
Franziska
Teilnehmerin (Retreat 2020)
Eindrücke vom Meditationswochenende im Künstlerhof Roofensee: Ich möchte alle, die an solch einem Wochenende mit Katrin Interesse haben, dazu einladen. Schon das ganze Ambiente vom Künstlerhof Roofensee ist einladend. Beim Betreten des Hofes wurde ich von so viel guten Energien empfangen, dass ich mich sofort gut aufgehoben und angenommen fühlte. Dieses sich großartig Fühlen setzte sich fort beim Betreten des Appartements. Die vielversprechende Werbung für das Objekt wurde voll erfüllt. Die Verpflegung vegetarisch vom Frühstück über Mittagessen einschließlich Abendbrot ist hervorragend. Serviert wird in der lichtdurchfluteten Kunstscheune, die auch von so viel positiven Energien erfüllt ist, das alle gerne nach den Mahlzeiten sitzen blieben und die angenehme erholsame Wirkung auf Geist und Seele wirken ließen. Auch der Meditationsraum ist nach Feng Shui gestaltet, so dass für Katrin leichtes Arbeiten möglich war. Einfühlsam mit angenehmer weicher Stimme brachte Katrin uns immer wieder zu uns selbst. Ich konnte mich so entspannen, dass ich oft tief im Hara verankert war. Mit Texten mit Tiefgang verstand Katrin es, unsere Seelen zwischen den einzelnen Meditationen zum Schwingen zu bringen. Die Meditationszeiten sind von Katrin hervorragend gestaltet. Zwischendurch gibt es genug Freizeit, um sich in dem Ort Menz umzusehen, im Roofensee zu baden oder einfach die zauberhafte Umgebung mit einem Spaziergang zu erkunden. Beseelt und beschwingt und völlig tiefenentspannt fuhr ich nach Hause. Ich habe mich schon wieder für zwei dieser Meditationswochenenden angemeldet, um Körper, Geist und Seele etwas Gutes zu tun.
Elke
Teilnehmerin (Retreat 2020)